Geheimrat (Die Henne), Nr. 18, November 1998

Buchkalender: Tägliche Begegnung mit Goethe

"Die Auflage haben wir auf 2000 limitiert; und so soll es auch bleiben", bekräftigt Sabine Schwierz, die Geschäftsführerin der in Ilmenau ansässigen impuls Innovation im Marketing GmbH. Seit 1994 vorwiegend mit der Betreuung von Thüringer Firmen in Werbung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit befaßt, legt das Unternehmen jetzt pünktlich zum Goethejahr ein besonders anspruchsvolles Produkt vor: Einen aufwendig ausgestalteten Goethe-Buchkalender, der schon beim ersten flüchtigen Hinsehen keinen Zweifel daran läßt, wie umfangreich und sachkundig hier im Vorfeld recherchiert und gesammelt worden ist.
Grundsätzlich als Terminkalender konzipiert, enthält der bibliophile Band eine Vielzahl an ausgewählten Zeichnungen und treffenden Aphorismen Goethes sowie jeweils am Veranstaltungstag ins Auge fallende Hinweise auf Veranstaltungen, die im gesamten Bundesgebiet aus Anlaß des Goethejahres stattfinden. In grünes Kunstleder gebunden und mit Goldprägung versehen, soll der Band als Planungshilfe für Geschäftsleute, als anspruchsvolles Präsent oder als Tagebuch für Goethefreunde dienen. Sabine Schwierz im Gespräch mit der HENNE: "Als Illustrationen dienen z. B. oft wenig bekannte Zeichnungen Goethes aus der Mythologie und der Architektur, aber auch Landschaftsmotive und Bühnenentwürfe. Die vielen abgedruckten Aphorismen beweisen, wie aktuell der Dichterfürst auch in der heutigen Zeit noch ist: "Viele seiner damaligen Gedanken treffen heutzutage unverändert zu." Pfiffig ist das Konzept des Buches auf jeden Fall: Zwar hat so mancher Zeitgenosse seine klassischen Bände daheim im Regal stehen - doch wann nimmt er diese auch einmal zur Hand? Der Goethe-Buchkalender 1999 von Ilmenau ist dagegen ein Begleiter durch das gesamte nächste Jahr, das durch seine Konzeption als Terminkalender tagtäglich nutzbar ist - und bei dieser Gelegenheit wird man ständig aufs Neue mit der faszinierenden Welt des Dichterfürsten konfrontiert - im "alltäglichen" Gebrauch.


Zurück zum Hauptmenü